World of Darkness

Leben in Secondlife
 
StartseitePortalGalerieSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Prophezeiung (Der Stein und die Wölfin I+II)

Nach unten 
AutorNachricht
Shamara Yoshikawa
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Alter : 41
Anmeldedatum : 21.11.07

WoD
WoD: 1

BeitragThema: Die Prophezeiung (Der Stein und die Wölfin I+II)   Di Mai 06, 2008 6:53 pm

Seit ein paar Wochen schon, seit dieser Blutkristall, oder Stein der Weisen, wie er auch genannt wird, im Lande von Rhiannon ist, wird die Werwölfin von schrecklichen Albträumen gequält. Schreckliche Bilder von Verstümmelungen, Qualen, und weitaus schlimmeres geistern ihr dann immer durch den Kopf. Seit Tagen wird sie von schrecklichen Kopfschmerzen gequält, die sie an den Rand des Wahnsinns treiben und mit Schrecken im Herzen bemerkt sie, das irgend jemand, oder besser gesagt, irgend etwas von ihr langsam Besitz ergreift.

Nichts hilft ihr dabei, weder die Medidation, wo sie vor langer Zeit bei Mönchen gelernt hat, noch sonstige Übungen. Immer mehr wurde ihr Geist von etwas dunklem, bestialischem übernommen, bis schlieslich sie nichts mehr tun konnte, ausser sich selber bei ihren Taten beobachten.

Das Abfressen von dem Ohr vom Druidenkopf... ihre erste Tat, wo sie selber fast nichts dagegen tun konnte...

Heute war sie, wie in letzter Zeit immer wieder, von Kopfschmerzen gequält an einem Baum gelehnt, in ihrer Nähe der König von Rhiannon, dessen General, und Lady Claudia Ultsch.
In der Nähe dieser Dreiergruppe hielt sich noch eine vierte Person auf, dessen Geruch Shamara sehr bekannt vorkam. Diese vierte Person zog sich aber müde von einer langen Reise in das Wirtshaus von Rhiannon zurück.

In dem Moment erschien die Mutter Erde vor allen dreien.


[2008/05/06 5:02] Setanta Oceanlane blickt geblendet zu boden
[2008/05/06 5:03] Claudia Ultsch: Huch...

Lady Claudia springt erschrocken zur Seite, genau rechts neben Shamara, die Claudia nur mit einem hungrigen Blick anschaut.

[2008/05/06 5:03] Setanta Oceanlane: seit gegrüsst und zwinkert seiner mutter zu
[2008/05/06 5:03] Laemaria Paine seid gegrüsst mein Sohn Setanta..ich habe euch in Gedanken rufen hören
[2008/05/06 5:03] Shamara Yoshikawa knurrt die lady neben sich an.
[2008/05/06 5:04] Setanta Oceanlane: wie gut euch hier zu sehen mutter ......... eigenartiges geht vor
[2008/05/06 5:04] Laemaria Paine ich umblick in der Runde... und euch zunickt
[2008/05/06 5:04] Shamara Yoshikawa schaut zur erschienenen frau, und blickt, seit tagen wiedermals hoffnungsvoll, auf die göttin.
[2008/05/06 5:04] Laemaria Paine ich habe euch schon beobachtet...hier geschied vieles...auch in darkness
[2008/05/06 5:05] Claudia Ultsch lady shamara anfunkelt was wollt ihr denn schon wieder von mir
[2008/05/06 5:05] Laemaria Paine lächelt zu lady rüber
[2008/05/06 5:05] Shamara Yoshikawa knurrt die lady rechts neben sich an:"schnautze du mittagessen, grml..."
[2008/05/06 5:05] Laemaria Paine ich sehe eine neue Druidin mein Sohn
[2008/05/06 5:06] Claudia Ultsch zischt zurück...das glaub ich kaum
[2008/05/06 5:06] Setanta Oceanlane: eine druidin? wo seht ihr eine druidin?
[2008/05/06 5:06] Laemaria Paine ich habe so eine Voranung mein Sohn das hier einiges sich ändert
[2008/05/06 5:06] Shamara Yoshikawa grollt die lady rechts neben sich an:"entweder gibst du gleich ruhe, oder ich bete dich zur ewigen ruhe...."
[2008/05/06 5:07] Setanta Oceanlane blickt hoffnungs'voll
[2008/05/06 5:07] Laemaria Paine ein Donnern gleich über euch lasse lady schamara und lady claudia böse anschaut
[2008/05/06 5:08] Claudia Ultsch beachtet die werwölfin nicht weiter...schaut aufmerksam zu der anderen lady
[2008/05/06 5:08] Shamara Yoshikawa schaut laemaria an: "entschuldigung, lady, aber das tierchen rechts neben mir, ist mein mittagessen, mehr ned."
[2008/05/06 5:09] Claudia Ultsch: mittagessen bahh wovon träumt ihr sonst noch
[2008/05/06 5:09] Laemaria Paine nun lady schamara...isst euer mittagessen woanders nicht vor mir
[2008/05/06 5:09] You: wenn sich das mittagessen ned benehmen kann, wirds gleich weggeputzt.
[2008/05/06 5:09] Laemaria Paine RUHE!!

Lady Claudia schleicht sich derweils hinter Shamara und tritt ihr dann kräftig in den Po

[2008/05/06 5:10] Claudia Ultsch frech grinst
[2008/05/06 5:10] Claudia Ultsch lacht
[2008/05/06 5:10] You: ich lass mir von niemandem den mund verbieten... von NIE......AUAAAAA... nun reichts
[2008/05/06 5:10] You: nen kleinen moment.

Lady Shamara ihre Dolche zückt und nach einem kleinen kampf dann über ihre besigte Gegnerin,die Lady Claudia, steht.

[2008/05/06 5:12] Shamara Yoshikawa nen riesenstück vom linken oberschenkel sich abbeist:"mjam, haps, schluck"
[2008/05/06 5:12] Claudia Ultsch: AUA!!
[2008/05/06 5:14] Claudia Ultsch: naja ich gewöhne mich langsam dran verstimmelt zu werden
[2008/05/06 5:14] Claudia Ultsch schaut etwas gequält auf ihr bein

Lady Shamara dann satt und ein wenig besser gelaunt wieder zu der Dreiergruppe geht

[2008/05/06 5:15] Shamara Yoshikawa ihr blutverschmierten mund abwischt, und brummelt:"lecker, son mensch."
[2008/05/06 5:16] Claudia Ultsch sich wieder in die runde schleppt und wird jetzt lieber den mund halten....reibt sich noch ihr bein
[2008/05/06 5:16] Setanta Oceanlane bemerkt shamrara und ihr blut ....... wie sagt ihr lady? ihr asst einen menschen?
[2008/05/06 5:16] Shamara Yoshikawa leise verhalten rülpst, und die nun verstümmelte claudia mals frech angrinst dabei.
[2008/05/06 5:16] You: nun... als werwolf.... *zuckt gleichgültig die schultern*
[2008/05/06 5:17] Claudia Ultsch flüstert zu shamara...irgendwann werde ich mich dafür rächen
[2008/05/06 5:17] Setanta Oceanlane ist entrüstet: ihr seit ein wolf?
[2008/05/06 5:17] Laemaria Paine sich das anschaut...und claudias beis sieht wo eine grosse fleischwunde klafft
[2008/05/06 5:17] Shamara Yoshikawa flüstert zurück:"eher gefriert die hölle zu."
[2008/05/06 5:17] Setanta Oceanlane blickt u seinem bruder und grinst: wie kann die lady ein wolf sein - wölfe halten wir uns
[2008/05/06 5:17] Claudia Ultsch denkt sich das sie wohl noch mehr trainieren muss aber eines tages
[2008/05/06 5:17] You: war ich schon immer, sir. und ihr wusstet das schon immer, sir. ich habs nie verheimlicht. bin doch stolz darauf, der eizige werwolf hier in diesen ländern zu sein.
[2008/05/06 5:18] Laemaria Paine ihre hand auf claudias bein legt...und das weisse gliessende licht ...claudias wunde wieder schleisst
[2008/05/06 5:18] Claudia Ultsch zuckt zusammen
[2008/05/06 5:18] Laemaria Paine dabei schamara böse anblickt..ihr seid eine kreatur der nacht?
[2008/05/06 5:18] Dared Streeter denkt nur : werwolf...pah werkätzchen wohl eher
[2008/05/06 5:18] Claudia Ultsch schaut dankbar zu der lady....
[2008/05/06 5:18] Setanta Oceanlane: ich dachte ihr hättet eure triebe im griff lady?
[2008/05/06 5:19] Laemaria Paine gerne lady..ich werde doch über das land hier wachen
[2008/05/06 5:19] Claudia Ultsch: oh vielen dank lady...claudia schaut erstaunt auf ihr bein
[2008/05/06 5:19] Setanta Oceanlane grinst wie wahr
[2008/05/06 5:19] Shamara Yoshikawa denkt:" ja, lady laemaria, ich bin ein wesen der nacht, das sich bisher unter kontrolle hatte, und den menschen half... doch diese kontrolle verschwindet, dank dem hier*zeigt laemaria ein paar endsetzliche bilder von ihren albträumen*"
[2008/05/06 5:20] Laemaria Paine hmmm...lady schamara ich weis...ich spüre euren schmerz..doch ich werde euch helfen..das ihr euch wieder im zaun halten könnt
[2008/05/06 5:20] Setanta Oceanlane: wie kommt das lady shamara? seit wann ist das so?
[2008/05/06 5:20] You: seit ungefähr 283 jahren, sir.
[2008/05/06 5:21] Laemaria Paine seid der kopf einer anderen druidin auf euren thron lag..den das böse der anderen seite hinbrachte...wie ich schon sagte ich sehe alles von oben
[2008/05/06 5:21] Setanta Oceanlane: hmmmmmmm........ also seit ich von der reise zurückkehrte .......
[2008/05/06 5:21] Laemaria Paine dieser Stein mein sohn bringt das böse übers land
[2008/05/06 5:22] Setanta Oceanlane: der Stein? ihr denkt der stein trägt böses in sich?
[2008/05/06 5:23] Laemaria Paine mein sohn...euch in gedanken sagt: dieser stein muss verschwinden aus dem lande...versenkt ihn tief in den meeresschlunden
[2008/05/06 5:23] Setanta Oceanlane: dann sollten wir ihn vergraben? aber er birgt doch auch macht - macht die wir für uns nützen können.
[2008/05/06 5:24] Laemaria Paine richtig doch die macht noch das böse hat....sobald ihr ihn im meer versenkt habt werde ich ihn zum guten wandeln
[2008/05/06 5:24] Setanta Oceanlane: nun mutter, den stein vernichten? den stein und seine kraft ignorieren.
[2008/05/06 5:24] Shamara Yoshikawa auf einmals aufschreit:" wenn der stein noch länger in meiner nähe ist, lebt hier bald niemand mehr!"
[2008/05/06 5:24] Laemaria Paine Nein mein sohn ermuss reingewaschen werden
[2008/05/06 5:24] Setanta Oceanlane knirscht mit den zähnen ....... nun man sollte euch nicht zürnen mutter
[2008/05/06 5:25] Shamara Yoshikawa dann erschrocken um sich blickt.....
[2008/05/06 5:25] Setanta Oceanlane: dann lasst uns zum hafen gehen und beten ,dass kein wesen der nacht uns entdeckt.
[2008/05/06 5:26] Laemaria Paine ich werde euch alle beobachten..doch ich muss wieder dort hin um meine mächte und kräfte zusammeln
[2008/05/06 5:26] Setanta Oceanlane nickt
[2008/05/06 5:26] Claudia Ultsch schaut nochmals dankbar zu der lady....ich wünsche euch sichere wege
[2008/05/06 5:26] Laemaria Paine etwas murmelt und entschwindet
[2008/05/06 5:27] Setanta Oceanlane: kommt bruder, lasst uns gehen und den stein versenken
[2008/05/06 5:28] Setanta Oceanlane blickt sich um
[2008/05/06 5:28] Shamara Yoshikawa hält abstand zum könig.
[2008/05/06 5:29] Setanta Oceanlane blickt sich um bemerkt dann die lady hinter ihm
[2008/05/06 5:29] Setanta Oceanlane: nun lady shamara ...... ihr folgt mir?
[2008/05/06 5:30] You: warum ned.... wenn der stein verschwindet, gehts mir vielleicht etwas besser....
[2008/05/06 5:30] Setanta Oceanlane: nun gut, dann haltet mir den rücken frei
[2008/05/06 5:30] You: obwohl ich denke, das er im vulkan besser aufgehoben ist, sir.
[2008/05/06 5:30] Dared Streeter flüstert zum könig: was schert uns ob es ihr gut geht?
[2008/05/06 5:31] Setanta Oceanlane: nun lady, soll er brennen oder reingewaschen werden?
[2008/05/06 5:31] Setanta Oceanlane: ich denke, wir befolgen den rat meiner mutter und versenken ihn im meeresschlund
[2008/05/06 5:31] You: ich denke, brennen sollte er... oder verbrennen, nichts kann die gewalt eines vulkan feuers aushalten.
[2008/05/06 5:32] Setanta Oceanlane nickt zu seinem bruder: aber so dass wir ihn wiederfinden
[2008/05/06 5:32] Dared Streeter: ja herr...

Der General Dared nickt, an das Flussufer tritt, und einen Seilpfeil in Richtung des Marktplatzes schiest. Zielsicher trifft der Pfeil auf Holz und verankert sich so, das ein Seil nun die Kluft zwischen den beiden Flussufern überspannt.

[2008/05/06 5:32] You: im wasser wird er nur sauber, im vulkan wird er weg sein, für immer.
[2008/05/06 5:33] Dared Streeter: kommt herr

Der General das Seil prüfend anschaut, und sich dann daran behende zum anderen Flussufer rüberhangelt.

[2008/05/06 5:34] Dared Streeter shouts: kommt es ist sicher
[2008/05/06 5:35] Claudia Ultsch beobachtet die szene
[2008/05/06 5:36] You: hoheit... es wäre echt besser, wenn der stein im vulkan für immer vernichtet würde...
[2008/05/06 5:37] Setanta Oceanlane: hier bruder ...... der kristall
[2008/05/06 5:37] Claudia Ultsch hofft das der könig nicht auf Lady Shamara hört, so etwas wertvolles darf nicht vernichtet werden
[2008/05/06 5:38] Setanta Oceanlane wirft den kristall so weit weg wie es geht - in die nähe des schiffes
[2008/05/06 5:39] Shamara Yoshikawa merkt sich die stelle gut.... und höhrt in ihr immer mehr die stimmen, die sie dazu antreiben, den stein späters zu bergen, und ihn im vulkan zu versenken....
[2008/05/06 5:39] Setanta Oceanlane blickt ins wasser und raunt dann: ich hoffe wir finden ihn dann wieder
[2008/05/06 5:39] Shamara Yoshikawa tritt näher und näher ans wasser heran...
[2008/05/06 5:40] Setanta Oceanlane: nun lady, was blickt ihr zum stein? geht es euch besser?

In diesem Moment sieht man vom Schiff jemand ins Wasser fallen, eine runde paddeln, und dann prustend und triefend nass in der nähe des Königs und seinen Gefolgsleuten aus dem Wasser kommen.

[2008/05/06 5:40] Skip Jatho schüttelt sich
[2008/05/06 5:40] Skip Jatho: aloah
[2008/05/06 5:40] Setanta Oceanlane blickt auf die nasse gestalt und grinst

Lady Shamara den König anblickt, und ihn, ohne rot zu werden, anlügt.

[2008/05/06 5:40] You: mhhh.... ich hoffe es, sir.
[2008/05/06 5:40] Claudia Ultsch sich auch die stelle gut merkt...sagt zu sich selber das sie ihrer königin die stelle unbedingt zeigen muss
[2008/05/06 5:40] Setanta Oceanlane: seit gegrüsst waldelf - wieso badet ihr?
[2008/05/06 5:40] Skip Jatho: nun es ist warm und ich sah ein paar forellen, die schneller waren als ich
[2008/05/06 5:40] Claudia Ultsch rümpft die nase...nasser waldelf
[2008/05/06 5:41] Setanta Oceanlane lacht schallend - schneller als ihr?
[2008/05/06 5:41] Skip Jatho: naja ein wenig
[2008/05/06 5:41] Skip Jatho: sie kannten sicher eine abkürzung
[2008/05/06 5:41] Setanta Oceanlane grinst
[2008/05/06 5:41] Shamara Yoshikawa grinst zum waldelf rüber:"naja... manche waren aber schneller als ihr, waldelf"
[2008/05/06 5:41] Skip Jatho lächelt
[2008/05/06 5:42] Claudia Ultsch skip ein handtuch reicht...hier trocknet euch ab
[2008/05/06 5:43] Skip Jatho: elf dankt
[2008/05/06 5:43] Lana Laval: La´dhao
[2008/05/06 5:43] Dared Streeter: grüße liebste
[2008/05/06 5:43] Dared Streeter lächelt
[2008/05/06 5:43] Skip Jatho (In Wood Elf): elealla drego
[2008/05/06 5:43] Shamara Yoshikawa imemr noch aufs wasser start, fast tranceartig... ihre unterlippe ein wenig geöffnet ist, und sie zu sich mehr sagt:" ja... ich werde es tun... ich werde ihn im vulkan vernichten...."
[2008/05/06 5:43] Setanta Oceanlane: seit gegrüsst prinzessin
[2008/05/06 5:43] Lana Laval lächelt zurück: grüße mein Liebster
[2008/05/06 5:43] Dared Streeter (In Wood Elf): seran lome
[2008/05/06 5:43] Lana Laval (In Wood Elf): aha soh alm
[2008/05/06 5:43] Claudia Ultsch: grüsse lady
[2008/05/06 5:43] Shamara Yoshikawa schreckt auf, sieht die elfin und nickt ihr mit düsterem blick zu.
[2008/05/06 5:43] Lana Laval: La´dhao
[2008/05/06 5:43] Lana Laval: Lady
[2008/05/06 5:44] Dared Streeter schaut zu der hageren lady und sagt: was sagtet ihr gerade?
[2008/05/06 5:44] You: nichts... nichts von bedeutung...
[2008/05/06 5:44] Skip Jatho: sucht ihr auch forellen
[2008/05/06 5:44] Setanta Oceanlane: was habt ihr geraunt lady?
[2008/05/06 5:44] Dared Streeter runzelt kurz die stirn sagt sich aber ..: ich werde ein auge auf euch haben
[2008/05/06 5:45] Setanta Oceanlane: lasst uns gehen, bevor noch jemand uns sieht
[2008/05/06 5:45] Skip Jatho (In Wood Elf): nae er'yn seran aha naa tel' cormamin m'quanethi qath nora
[2008/05/06 5:48] Skip Jatho: hübsches rotes kleid erinnert mich an das männlein im walde
[2008/05/06 5:48] Claudia Ultsch zu dem waldelf schaut....tsss mit soo spitzen ohren....lach
[2008/05/06 5:49] Skip Jatho lächelt ...nun bekannte persönlickeiten gehören zu den spitzohren

((Hier musste ich dummerweise mals reloggen, mein Chatfenster hat mals wieder gesponnen.^^und laut forum war mein post zu lange, deshalb muss ich die geschichte in zwei posts schreiben, die moderatoren und admins hier mögens mir bitte verzeihen Smile ))


Zuletzt von Shamara Yoshikawa am Di Mai 06, 2008 6:56 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shamara Yoshikawa
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Alter : 41
Anmeldedatum : 21.11.07

WoD
WoD: 1

BeitragThema: Die Prophezeiung (Der Stein und die Wölfin I+II)   Di Mai 06, 2008 6:55 pm

Lady Shamara sich immer wie eigenartiger verhält, dabei werden ihre Augen immer glanzloser und jegliche Farbe darin beginnt zu verblassen.

[5:57] Claudia Ultsch: so ich muss mich jetzt mal ein wenig zurückziehen
[5:57] Lana Laval: tut das Lady
[5:57] Claudia Ultsch nickt zum abschied den ladys zu
[5:57] Lana Laval: La´dhao
[6:11] Shamara Yoshikawa sich wieder zum wasser umdreht, und gedankenverloren da rein blickt.
[6:11] Lana Laval: ist irgendwas Lady?
[6:12] You: och..... nichts *dabei auf den zehenspitzen leicht hin und her schwankt* ich denke.... ja... ich werde es tun *die letzten worte flüstert*
[6:12] Lana Laval: was werdet ihr tun?
[6:12] Shamara Yoshikawa immer näher ans wasser geht, wie von einem inneren zwang getrieben....
[6:12] Lana Laval: Lady bleibt stehen...sonst fallt ihr noch ins Wasser
[6:13] Lana Laval geht zur Lady und fasst sie am Arm
[6:13] Lana Laval: Lady?
[6:13] Shamara Yoshikawa urplötzlich in einen singsang verfällt :"ich werd es tun... jaja..."
[6:13] Lana Laval: kommt vom Wasser weg
[6:13] Shamara Yoshikawa sich losreist und sich in die fluten stürzt
[6:14] Shamara Yoshikawa auftaucht, tief luft hohlt und dann wieder untertaucht....
[6:15] Shamara Yoshikawa lange unter dem wasser taucht, und dann schliesslich prustend wieder auftaucht
[6:15] Lana Laval schaut ins Wasser beobachtet die Lady
[6:16] Shamara Yoshikawa wasser spuckt, hustet, und etwas von der elfe verborgen in der hand hält, was ein rotes glühen auszustrahlen scheint.
[6:16] Lana Laval: Lady alles in Ordnung? warum seit ihr ins Wasser gesprungen?
[6:16] Shamara Yoshikawa wie in trance immer wieder zu sich selber sagt:"jaaa, ohjaa... nun in den vulkan damit... jajajaja"
[6:16] Lana Laval schaut erstaunt
[6:16] Lana Laval: was wollt ihr tun...was wollt ihr in den Vulkan tun?
[6:17] Lana Laval schaut die Lady verwirrt an und fragt sich wovon sie redet
[6:18] Shamara Yoshikawa die elfe ned wirklich bemerkt, und immer wieder in kleinen schritten zum vulkan zu geht, dabei immer wieder brabbelt:"jaaa, in den vulkan... in den... nein.. das bin nicht... JAAA... vulkaaan... ja.... vulkan..."die letzten worte fast nur noch flüstert...
[6:19] Lana Laval schaut der lady hinterher...versteht ihre worte zwar...aber kann sie nicht deuten...schüttelt nur mit dem Kopf und schaut zu wie sie in richtung vulkan geht
[6:19] Shamara Yoshikawa wie in trance ist, immer wieder stehenbleibt, ihre stirne furcht, dann wieder zurück zum wasser schaut, und wieder hoch zum vulkan, dabei fast schon irre brabbelt:"jaaa...vulkan...nein wasser, nein vulkan, jajaja... vulkan...."
[6:20] Lana Laval schüttelt erneut den Kopf und denkt...soll sie mal machen
[6:21] Shamara Yoshikawa auf einmals hochblickt, zu der elfin schaut, und sie dann fragt:" wolltet ihr nicht mitkommen? am vulkan soll es schön sein, um diese jahreszeit... kirschblüten, und so, ihr wisst." das ganze fast gequält aus sich herauspresst...
[6:21] Lana Laval hebt eine augenbraue, nickt dann aber: nun gut Lady ich werde Euch begleiten
[6:22] Shamara Yoshikawa nickt, und geht wieder, seltsames zeugs brabbelnd, weiters auf den vulkan zu...
[6:23] Shamara Yoshikawa dem vulkan immer näher kommt, und sie dabei immer wirrer wird:"oh, schnee... wie schön der frühling ist..."
[6:24] Shamara Yoshikawa den weg aufschaut, und dann laut schreit:"jaaa, ich werde es tun...." dann ganz leise...:"was will ich tun?"
[6:25] Lana Laval macht sich langsam sorgen und schaut die Lady genau an
[6:25] Shamara Yoshikawa imemr zielstrebiger wird, wärend sie dinge wie:"jaaa, tu es, tu es" brabbelt...
[6:26] Shamara Yoshikawa's augen immer farbloser werden wärend sie sich immer mehr dem vulkan nähert... auf ihrem gesicht sich dabei langsam ein dämonisches grinsen bemerkbar macht, wärend sie immer gequälter was vor sich hin brabbelt...
[6:26] Lana Laval fragt sich ob die lady vielleicht verückt geworden ist
[6:27] Shamara Yoshikawa die elfin wie aus einem anderen welt betrachtet, und ganz leise fragt:"kenn ich euch?... ihr werdet eh alle sterben, warum soll ich euch kennen....."
[6:27] Lana Laval hebt erstaunt eine Augenbraue...natürlich kennt ihr mich
[6:28] Shamara Yoshikawa plötzlich gequält aufschreit, sich den kopf hält, wärend ihr blick für ein paar sekunden klar wird und sie sagt:"helft mir, ich bin besses....aaaaaaaaaaaaaargh!!" dann wieder aller glanz und leben aus ihren augen verschwindet und sie brabbelt weitershin unnützes zeugs...
[6:28] Lana Laval packt die Lady an beiden Schultern und schüttelt sie: was ist mit Euch Lady...kommt zu Euch
[6:29] You: jaja... frühling ist da... der vulkan kocht, das herz pocht, ein haps, und du bist nümme da.... *das in einem singsang vor sich gibt*
[6:29] Shamara Yoshikawa sich losreist, von der hand der elfin, und sich weiters den weg hochkraxelt, immer näher zum vulkansschlund hin.
[6:30] You: gleich, gleich... gleich ist es vorbei... mit dem einheitsbrei...
brei...mjam... *brabbelt.
[6:30] Lana Laval folgt der Lady..ist total durcheinander
[6:30] Shamara Yoshikawa die hitze des nahen vulkans nun auf ihrem gesicht spürrt...
[6:31] Shamara Yoshikawa wie in trance auf den schlund langsam zugeht
[6:31] Lana Laval: was habt ihr vor Lady..ihr wollt doch nicht etwa springen?
[6:31] Shamara Yoshikawa den schlund verträumt anschaut.... dann ihre faust öffnet, wo sich der blutkristall darin befindet.
[6:31] Shamara Yoshikawa den kristall mit aller macht in den schlund wirft
[6:32] Lana Laval erblickt den Kristall..reißt die Augen auf...und sieht wie er im Vulkan verschwindet

In genau dem Moment, wo der Kristal die heisse Lava berührt, geht ein dunkles, angsteinflössendes Donnern durch den Berg, ein kleine Eruption erfolgt, woraufhin der Kristall wieder ausgespuckt wird, aus dem Vulkanschlund, unbemerkt von den beiden Ladys. Der Kristall wird hoch in die Luft geschleudert, bevor er mit einem gläsernen klirren auf dem Boden fällt und kullernd neben dem Fussweg liegen bleibt.

[6:32] Lana Laval: was war das...was habt ihr gemacht?
[6:32] Shamara Yoshikawa urplötzlich zusammen bricht, und bewusstlos ist... aus dem innern des vulkans auf einmals ein dunkles, bedrohliches grollen ertönt...
[6:33] Lana Laval kniet sich zur Lady und schlägt ihr leicht mit der Hand ins Gesicht: Lady ..hallo....kommt zu Euch
[6:34] Shamara Yoshikawa langsam wieder erwacht, die elfin anblickt, mit klarem blick, und fest fragt:"wo zur hölle bin ich, und warum zum henker ist es so verdammt warm hier?"
[6:34] Lana Laval schaut verwirrt: Ihr seit hier hoch gegangen.....habt komisches Zeugs geredet....und ihr habt einen roten stein in den Vulkan geworfen....was los ist? das solltet ihr am besten wissen Lady
[6:35] You: öhm... ich hab was??... öhm... welcher tag ist heute?
[6:35] You: ich hab den blutkristall in den vulkan geworfen? ach du heillige scheisse....
[6:35] Lana Laval: Blutkristall?
[6:35] You: oh mann... der könig wird mir den kopf abhacken...
[6:35] Lana Laval: was für einen Blutkristall?
[6:36] You: ja der rote stein, der ist der blutkristall... oh....
[6:36] You: oh verdammt... ihr sagt ich hab ihn hier reingeworfen?
[6:36] Lana Laval nickt: ja das habt ihr Lady
[6:36] You: oh... oh... nicht gut.... gar nicht gut.
[6:36] Lana Laval: was war das für ein stein?
[6:37] You: ein zimmlich machtvoller stein... und ich... oh mein gott... wo sind die druiden oder sonst wer, wenn man sie braucht... grml.
[6:37] You: mit euch alles klar? ihr seht so verwirrt aus.
[6:37] Lana Laval: ohje und nun Lady?
[6:37] Lana Laval: ja alles in ordnung..ihr habt mich nur verwirrt lady
[6:38] You: naja... nun heisst es wohl sein letztes testament schreiben.... dieser blutkristall ist in meinem heimatsland auch bekannt... und feuer führt ihm noch macht zu... und.... ich war wohl... die iniziantin... wir müssen auf der stelle alle königsreicher hier im umkreis warnen....
[6:39] Lana Laval: ich werde es dem general und dem König berichten Lady wenn ihr wünscht
[6:39] You: das sollte man tun, und die dunkle herrscherin sollte auch gewarnt werden.
[6:39] Lana Laval: das übernehmt besser ihr
[6:39] Lana Laval: dann werde ich eilen und berichten
[6:39] You: es werden schlimme zeiten kommen....sehr schlimme zeiten...

Lady Shamara Yoshikawa sich nochmals zum Schlund umdreht, wärend sie denkt:"Nun bewahrheitet sich die Prophezeiung doch noch." Dann noch einen letzten, sorgenvollen Blick auf de Vulkan wirft, und sich zusammen mit Lady Liloê daran macht, die Königshäuser zu unterrichten.

Unbemerkt von den beiden Ladys verliert der Kristall langsam die Wärme des Vulkans. Völlig unbeschädigt von dieser Aktion bleibt er weitershin am Wegesrand liegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nebula Vacirca

avatar

Anzahl der Beiträge : 63
Alter : 33
Ort : Leer (Ostfriesland)
Anmeldedatum : 12.11.07

WoD
WoD: 1

BeitragThema: Re: Die Prophezeiung (Der Stein und die Wölfin I+II)   Mi Mai 07, 2008 10:21 am

Als ich, einige Stunden nach dem ich dem König unter etwas schwieirgen Umständen ein paar Vorräte beschafft hatte, auf Lady Shamara traf breichtete ich ihr von den Geschehnissen mit dem Händler, den ich schlussendlich zu Tode gefoltert hatte, nachdem er sich an mir vergehen wollte.

Lady Shamara redete davon, eine böse Macht hätte sie für ihre Zwecke missbraucht und ich war verwirrt wovon sie sprach, also fragte ich sie worum es ging. Sie erzählte mir von dem Blutkristall und wie er sie in seinem Bann hatte, wie sie ihn aus dem Wasser geholt und in den Vulkan geworfen hatte. Sie zeigte mir welche Albträume sie seit Wochen plagten und ich sah ein Bild des Schreckens und konnte nur erahnen, wie stark das Böse in dem Stein sein musste.

Ich wollte zum Vulkan, Lady Shamara wies mir den Weg und oben angekommen fanden wir tatsächlich den Blutkristall, der von erkalteter Lava umschlossen wie ein gewöhnlicher Stein aussah auf den ersten Blick. Als ich ihn aufhob wurde Lady Shamara beinahe hysterisch und wich von mir zurück. Ich verstand nicht warum sie sich so anstellen musste, es war doch nur ein Stein, vielleicht ein besonders hübscher, aber mehr nicht. Lady Shamara erzählte mir von einer Prophezeiung und dass der Stein im Vulkan etwas sehr böses freigegeben hatte, dass uns alle foltern und vernichten würde.

Wir beschlossen ihn zurück zum Wasser an den für ihn vorgesehenen Platz zu legen. Auf dem Weg dorthin, spürte ich ein unheimliches Verlangen nach Blut und konnte meine Gier kaum unterdrücken. Es wurde erst besser, als der Stein wieder im Wasser lag.

Dennoch war ich immernoch durstig und als ich vom Hafen zurückkehrte traf ich auf Sir Tomy, scheinbar lebte er eigentlich auf Rhiannon wie er berichtete. Ich brachte ihn dazu mich auf einen Spaziergang zu begleiten, hypnotisierte ihn beinahe ganz mit meinem Charme und tat verletzlich und zuckersüß. Er liess sich ohne großen Aufwand in meinen Bann ziehen und hinter dem Clanhaus der Ventrue erlag er mir vollends. Ich deutete einen Kuss an, biss dann aber in seinen wunderschönen Hals und liess das warme Blut meinen Körper durchströmen. Nie zuvor hatte ich solche Macht in mir gespürt, nie zuvor wusste ich was ich alles für Möglichkeiten haben könne. Ich wischte mir den Mund ab und Sir Tomy dachte nur, etwas hätte ihn gestochen. Er fiel vor mir auf die Knie, beteuerte seine Liebe zu mir und mir wurde er beinahe lästig, weil er keine Ruhe gab. Ich gab ihm die Anweisung niemandem darüber zu berichten, auch wenn er sich kaum entsann was vorgefallen war, und er solle zu meiner Verfügung stehen, wenn ich ihn brauche. Er beteuerte, er würde alles für mich tun.

Vielleicht hat der Stein mir die Augen geöffnet, vielleicht war es aber auch der süße Geruch der Macht, der mich umgab, als ich das Blut trank. Wer weiss das schon so genau.

_________________
Regere Sanguine
Regere In
Veritatem Est
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Prophezeiung (Der Stein und die Wölfin I+II)   

Nach oben Nach unten
 
Die Prophezeiung (Der Stein und die Wölfin I+II)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
World of Darkness :: das ALTE WOD-
Gehe zu: